Shark - das schnellste UL(Ultraleicht)-Flugzeug der Welt Shark - das schnellste UL(Ultraleicht)-Flugzeug der Welt Shark - das schnellste UL(Ultraleicht)-Flugzeug der Welt Shark - das schnellste UL(Ultraleicht)-Flugzeug der Welt Shark - das schnellste UL(Ultraleicht)-Flugzeug der Welt Shark - das schnellste UL(Ultraleicht)-Flugzeug der Welt

Fertigstellung der ersten Shark für Norwegen - im Janur 2014!

Mitte Dezember war die norwegische Behörde im Werk in Senica, zur Abnahme der ersten für Norwegen gebauten Shark. 2 Tage führten Sie mit den Verantwortlichen des Werkes intensive Gespräche und führten umfangreiche Prüfungen durch. Das Ergebnis war sehr überzeugend: Es wurde die ausgezeichnete Fertigungsqualkität der fertiggestellten Maschine gelobt und vor allem das beispielhafte Leergewicht von 293 kg (in Standardkonfiguration, mit Festpropeller ).

Nun ist die Maschine auch bereits fertig coloriert und steht zum Überflug nach Norwegen bereit. Sobald das Wetter es zulassen wird, wir die Maschine sich auf den Weg zum Heimatflugplatz in Norwegen machen! Wir wünschen den neuen Besitzern alles erdenklich Gute und viele tolle fliegerischen Höhepunkte mit Ihrem neuen Flugzeug!

                                                     

Am Wochenende 09./10.11.2013 ist eine weitere Maschine nach Frankreich ausgeliefert worden, womit Frankreich mit 5 ausgelieferten Flugzeugen nach Deutschland der zweit stärkste Abnehmer für die Shark geworden ist!

              

                                  

                                                            

Bis zum Ende des Jahres wird Norwegen und Italien Ihre erste Shark erhalten!  


Shark Impressionen 07-2013:

                   

News

Weitere Shark am 06.07.2013 am FP Kamenz übergeben!

Alles war bestens vorbereitet und eine weitere neue Shark wurde am Sonnabend, den 06.07.2013, übergeben und ausgeliefert. Die letzte Woche davor wurden noch TCAS und Flarm eingebaut, die Maschine in einen exzellenten Zustand gebracht, Kleinigkeiten verbesssert und anschließend noch mit einem sehr schönen Dekor gestaltet. Die ersten Bilder zeigen, dass es ein wunderschönes Flugzeug geworden ist und unser Dirk war ganz aufgeregt und zählte die Stunden bis zur Übergabe! 

Wir haben uns auf diesen Tag wie Dirk gefreut und ein tolles Flugzeug übergeben können! Nun wünschen wir Dir - lieber Dirk - jederzeit tolle fliegerische Erlebnisse und immer störungsfreie Flüge! Hier ein paar Impressionen von der neuen D-MPLI:

    

                                   


Angebot für eine "Gebrauchte Shark"!

Shark - aus 8-2011 - ca. 250 Std., sehr gute Ausstattung mit vielen interessanten Extras, steht wegen Neuanschaffung einer weiteren Shark zum Verkauf und kann am FP Kamenz Probe geflogen werden. Bei Interesse können Sie bei uns für diese Maschine entsprechende Unterlagen anfordern und einen Termin für einen Probeflug mit uns vereinbaren!

So Sie Interesse haben, fordern Sie die Unterlagen zu dieser Maschine an!


Die Tage der offenen Tür des Flugsportzentrum Bautzen, vom 14.06. bis 16.06.2013, waren gut besucht und ein voller Erfolg!

Auch in diesem Jahr haben wir erneut ein Wochenende zu unseren Tagen der offenen Tür erklärt und viele Fliegerfreunde sind unserer Einladung gefolgt, wofür wir hier noch einmal herzlich Danke sagen wollen! Der Höhepunkt war natürlich der gemeinsame Anflug des internationalen Flughafens in Dresden, was für viele unserer Piloten und Fliegerfreunde sicherlich einmalig war. Auch die anschließende gemeinsame Stadtführung in Dreden wurde von allen begeisternd aufgenommen, so dass bei der abendlichen "Hangerparty" durchaus aufgelockerte Stimmung und Freude zu spüren war! Hier ein paar Bilder:

    

                     Gemütliche Runde am Freitag Abend mit den ersten Piloten, die Kamenz angeflogen haben!

    

                                 Aufbruch zum gemeinsamen Flug an den internationalen Flughafen in Dreden!

   

                           Anflug und Landung auf dem Dresdner Flughafen, für alle ein unvergessliches Erlebnis! 

                

                Mit eigenem Bus zum VIP-Ausgang, anschließend eine beeindruckende Stadtführung in Dresden!

   

            Abflug am Nachmittag über Dresden, Empfang mit einem Glas Sekt in Kamenz und eine Überraschung........!

                                                  

                                                    Die nächste neue Maschine wurde präsentiert!


Shark News Mai 2013

Liebe Piloten, Interessenten und Freunde der Shark, der heutige Anlass für dieses „NEWSLETTER“ ist ein sehr angenehmer! Voller Stolz können wir Ihnen mitteilen, dass wir am 24.04.2013, gegen 16:30 Uhr, auf der AERO in Friedrichshafen die „Musterzulassung der Shark“, vom Leiter des DAeC Luftsportgerätebüros - Frank Einführer – feierlich überreicht bekamen!

 

 

AERO 2013 in Friedrichshafen - am 24.04.2013, 16:30 Uhr -

Musterzulassung der Shark erteilt! 

                     

Es war einer der schönsten Augenblicke, als wir am 24.04.2013 gegen 16:30 Uhr, aus den Händen des Leiters des DAeC Luftsportgerätebüros - Frank Einführer - die lang ersehnte und mit sehr viel Initiative und einem hohen Aufwand erarbeitete endgültige Musterzulassung für unsere Shark erhielten!

Ein langer und ereignisreicher Weg ist damit sehr erfolgreich abgeschlossen und wir sind sehr froh, dass wir uns bei unserem Vorhaben nicht von Pessimisten und "Besserwissern" haben beeinflussen lassen. Konsequent sind wir den Weg zu hoher Sicherheit und immer besserer Qualität gegangen und unsere Kunden sind darüber mehr als zufrieden!

Die vielen Detailverbesserungen, die wir im Verlaufe des Erprobungsprozesses und der Flugtests in Angriff genommen und umgesetzt haben, haben sich ausgezahlt. Alle Maschinen verfügen heute über einen ausgezeichneten Fertigungsgrad und über Sicherheitskomponenten, an die wir vor mehr als 3 Jahren sicherlich so noch nicht gedacht haben! Jetzt aber ist es vollbracht und alle Beteiligten können auf die vollbrachten Leistungen sehr stolz sein.

Deshalb an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön und unseren "Vater" der Shark, an Vladimir Pekar und sein Team, dem wir dieses schöne Flugzeug zu verdanken haben. Es sieht nicht nur schnittig und schnell aus, es ist es auch und das bei ganz ehrlich erflogenen Werten! Vielen Dank aber auch an unsere treuen Kunden und Interessenten, die uns über die Jahre treu begleitet haben und nie daran gezweifelt haben, dass wir das angestrebte Ziel erreichen werden! 

Hier einige Impressionen in Bilder von der AERO 2013:

               

     

   Ein Gläschen Sekt aus Anlass des Erhalts der Zulassung mit allen Beteiligten und Gästen! Danke an alle die uns gratulierten!

     

            Ein unschlagbares Team!                       So war unser Stand jeden Tag besucht!           Mathias Dolderer gratulierte uns zu   
                                                                                                                                                      unserem Erfolg! Danke Mathias!

Überzeugen Sie sich von einem Flugzeug, dass gegenwärtig in Preis - Leistung  und Qualität sicherlich einmalig ist und keinen Vergleich scheuen muss.  In Kürze werden wir erneut die aktuellen "NEWS" erstellen und über unseren E-Mail-Verteiler verschicken. Sollten auch Sie daran Interesse haben, dann melden Sie sich einfach bei uns und Sie erhalten automatisch die jeweils aktuellen Informationen.


Shark 2013 - erfolgreich zugelassen, mit vielen Neuerungen!

Eine sehr arbeitsreiche Zeit liegt hinter uns, geprägt von sehr großen Anstrengungen, um endlich die Musterzulassung für die Shark ausgesprochen zu bekommen. Dieser Weg war insbesondere deshalb sehr arbeitsintensiv, da wir auf dem Weg zur Zulassung hohen Wert auf Sicherheit und Qualität gelegt haben und viele Deteilverbesserungen an der Shark vorgenommen haben.

Über eines sind wir natürlich heute sehr froh: Der hohe Aufwand und die Unerbittlichkeit beim Ringen um "die" beste Lösung haben zu sichtbaren Veränderungen geführt, die unsere Shark noch schöner und fliegerisch noch sicherer und angenehmer gemacht haben! Nun ist der Stand erreicht, wo alle Unterlagen erstellt und der Behöde zur abschließenden Prüfung übergeben worden sind. Der Prozeß wurde einfach langwieriger, weil bestimmte Veränderungen, die vorgenommen wurden, noch einmal die Durchführung einiger Tests erfordert haben. Aber nun ist es geschafft und wir atmen erstmals wieder "freier" durch!

Was hat sich geändert?:

- Neue Querruder mit Antitabs;
- verändertes Seitenruder, um auch in den hohen Geschwindigkeitsbereiche von über 280/290 km/h sehr stabile und angenehme     Steuerbewegungen sichern zu können. 
- optionale Installation einer Stall-Warnanlage;
- optische und akustische Warnung bei nicht ausgefahrenem Fahrwerk im Landeanflug.

Neu sind auch die jetzt verfügbaren:

- LED Strobelight- und Positionsbeleuchtung mit einer nahtlosen Integrierung in die Flügelkanten und auch im Seitenleitwerk.
- Neu ist die Möglichkeit der Installation des vollem Equipments auch für den hinteren Pilotensitz (Fluglehrer: Hauptschalter,           Magnetzünder, Starter, Klappen, Bedienung des Einziehfahrwerkes, zentrale Bremse u.a.
- Zusätzlich zum digitalen Cockpit von Flymap ist jetzt der Einbau und die Installation eines weiteren digitalen Zusatzgerätes           möglich (OBLO). 
- Auch im Zubehörbereich sind einige sinnvolle Veränderungen zu bennenen, so z.B.: verschiede mögliche Zusatztaschen im             Gepäckraum  und im Cockpitbereich für die Aufnahme von Kartenmaterial, FTK u.a.

Es hat sich also viel getan und die derzeitigen Bestellungen bestätigen diesen positiven Trend. Noch in diesem Monat werden wir die Werknummer 14 an den nächsten deutschen Kunden am Flugplatz Kamenz übergeben. Der Erstflug dieser neuen Maschine hat in der letzten Woche am Freitag (08.02.2013) erfolgreich stattgefunden und wir hoffen in der kommenden Woche auf den Überflug dieser Maschine nach Kamenz. In ca. 3 Wochen erwarten wir bereits die Werknummer 15 in Kamenz, die ebenfalls schon kurz vor der Fertigstellung steht!

Auf der AERO 2013 werden wir die Nummer 20 an einen weiteren deutschen Kunden übergeben und die Werknummer 21 ist für die Übergabe im Juni, zu unserem Tag der offenen Tür am 15./16.06.2013 geplant.

Es gibt also eine sehr gute Auftragslage im Werk und die Bestellungen auch aus anderen Ländern nehmen ständig zu! So ist die Werknummer 27 bereits in der letzten Woche vergeben worden und nur noch drei Maschinen stehen mit dem Einführungspreis zur Verfügung. 

Damit haben wir Wort gehalten, bis zur Werknummer 30 die Einführungspreise stabil zu halten, bevor es zu einer leichten Korrektur des Preises im Anschluß kommen muß! 

Wir sind also im Moment sehr zufrieden und hoffen nun, spätestens im Verlaufe des 2. Quartals die Musterzulassung in den Händen zu halten!

Hier nun einige Bilder zu diesen Neuerung und zur Erweiterung der Produktionslinie Im Werk in Senica:

          

            

                    

In Kürze finden Sie hier weitere Neuigkeiten. Es lohnt sich wieder öfters unsere Webseiten zu besuchen!


Unser Hersteller wurde mit seiner "SHARK" auf der AERO 2012 mit dem "Award 2012" des Fliegermagazin als bestes Ultraleichtflugzeug ausgezeichnet! Großartig - Wir sind alle sehr stolz, ist es doch ein wunderschönes Lob für die bisher geleistete Arbeit!

                       

                                           

                                                        Wir starten durch!     


Die von unserem französichen Händler und Freund Eric Baberin de Barberini im Dezember 2011 geflogenen Weltrekordversuche mit der Shark haben im Januar 2012 entsprechende Anerkennung gefunden, wofür wir Eric unseren herzlichen Glückwunsch ausgesprochen haben! Die offiziellen Bestätigungsdokumente sehen Sie unten:

              

                                      

Doch das ist Eric noch lange nicht genug. So plant Eric bereits für das Jahr 2013 einen erneuten Weltrekordversuch, insbesonder hinsichtlich der Erreichung einer neuen Höchstmarke bei der Erreichung der maximalen Horizontalgeschwindigkeit mit einem Festpropeller. Hier will er in diesem Jahr den Weltrekord auf über 290 km/h steigern und das ist durchaus möglich. Wir drücken Eric dafür ganz fest die Daumen und wünschen ihm viel Erfolg!
 

zum Anfang